Im Skilanglauf soll in der Saison 2011/2012 erstmals eine Etappen-WM stattfinden.

Angedacht ist eine spektakuläre Tour durch die Rocky Mountains mit acht Abschnitten in zehn Tagen von Vancouver nach Calgary. Die Etappen-WM könnte künftig alle vier Jahre stattfinden, jeweils im Winter ohne Olympische Spiele oder Nordische Ski-WM.

Dem Vorschlag von Rennsportdirektor Jürg Capol müssen noch der Council und der Kongress des FIS zustimmen. Neu soll auch sein, dass der Etappen-Weltmeister neben einer Goldmedaille ein hohes Preisgeld erhält.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel