Die Vizeweltmeister Tobias Angerer und Claudia Nystad haben bei der zum Deutschland-Pokal zählenden Leistungskontrolle der deutschen Skilangläufer die Crossläufe gewonnen.

Bei den Skiroller-Rennen gab es durch die Siege des 19-jährigen Tim Tscharnke und der 20-jährigen Denise Herrmann zwei Überraschungen.

Angerer setzte sich über 10 km mit 3,4 Sekunden Vorsprung auf Markus Koch durch, Nystad war über 5 km 6,7 Sekunden schneller als Nicole Fessel. Über 12 km wurde sie Dritte, Stefanie Böhler kam als Zweite ins Ziel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel