Laufwunder Miriam Gössner wird in den kommenden Wochen im Biathlon- und Skilanglauf-Weltcup starten.

Zunächst wird die 19-Jährige beim Weltcup im schwedischen Östersund ab 2. Dezember ihr Weltcup-Debüt mit der Waffe feiern.

Danach folgt am 12. und 13. Dezember ein Leistungstest ohne Gewehr bei den Langlauf-Spezialisten in Davos.

Anschließend wird Gössner vom 17. bis 20. Dezember wieder im slowenischen Pokljuka zu den Biathleten zurückkehren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel