Die deutschen Ski-Langläuferinnen sind 55 Tage vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Vancouver noch meilenweit von ihrer Topform entfernt.

Beim Massenstart über 15 Kilometer im klassischen Stil in Rogla/Slowenien hatten die vier deutschen Starterinnern nichts mit dem Ausgang des Rennens zu tun.

Den Sieg sicherte sich die Polin Justyna Kowalczyk in 45:01,9 Minuten vor der Gesamtweltcup-Führenden Marit Björgen (Norwegen) und Anna Haag aus Schweden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel