Ex-Weltmeister Axel Teichmann ist beim Prolog der Tour de Ski in Oberhof als Dritter auf das Siegerpodest gestürmt.

Der Thüringer musste sich auf der 3,7 km langen Freistil-Strecke dem siegreichen Topfavoriten Petter Northug aus Norwegen nur um 2,0 Sekunden geschlagen geben. Platz zwei sicherte acht Zehntelsekunden hinter Northug der Schwede Marcus Hellner.

Zuvor hatte Petra Majdic (Slowenien) den Prolog der Frauen gewonnen. Miriam Gössner und Claudia Nystad liefen auf den Rängen 5 sowie 12 in die Weltspitze.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel