Petter Northug hat die fünfte Etappe der Tour de Ski von Cortina d'Ampezzo nach Toblach gewonnen und sich damit auch an die Spitze der Gesamtwertung gesetzt. Der Norweger setzte sich im Schlussspurt knapp vor Dario Cologna und Marcus Hellner durch.

Axel Teichmann aus Lobenstein war als Sechster der bestplatzierte Läufer des starken deutschen Teams.

Tom Reichelt, Jens Filbrich und Rene Sommerfeldt auf den Plätzen zehn, elf und zwölf komplettierten das starke Abschneiden der Mannschaft von Bundestrainer Jochen Behle.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel