Tobias Angerer ist nach der fünften von acht Etappen aus der Tour de Ski der Langläufer ausgestiegen.

Der Vachendorfer war laut Bundestrainer Jochen Behle gesundheitlich "leicht angeschlagen" in das 36,1 km lange Rennen von Cortina d'Ampezzo nach Toblach in Italien gegangen, dass er mit 3:37,2 Minuten Rückstand auf Tagessieger Petter Northug beendete.

"Wir gehen das Riskio, weiter an der Tour teilzunehmen, mit Blick auf Olympia nicht mehr ein", sagte Behle über den Ausstieg des 32 Jahre alten Angerer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel