Justina Kowalczyk hat im estnischen Otepää ihren zehnten Weltcup-Erfolg gefeiert. Die Polin setzte sich sechs Tage nach ihrem Gesamtsieg bei der Tour de Ski auf der 10 km langen Strecke knapp mit 4,2 Sekunden Vorsprung auf Marit Björgen aus Norwegen durch und durfte sich damit über ihren dritten Triumph in Otepää nach 2007 und 2009 freuen.

Bei den Männern siegte Lukas Bauer (Tschechien). Andreas Katz (1:46,1 Minuten zurück) erzielte als 20. das beste Ergebnis seiner Karriere. Die Esten Andrus Veerpalu und Jaak Mae komplettierten das Podium.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel