Die Skilangläufer Tobias Angerer und Evi Sachenbacher-Stehle haben im Klassik-Sprint die K.o.-Läufe bei der Olympia-Generalprobe in Canmore verpasst.

Beide landeten auf Platz 32 und waren damit zu langsam für die besten 30. Ex-Weltmeister Axel Teichmann, Josef Wenzl, Nicole Fessel und Katrin Zeller schafften den Sprung ins Viertelfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel