Wie russische Medien übereinstimmend vermeldeten, ist Olympiasieger Alexej Prokurorow ist bei einem Verkehrsunfall nordöstlich von Moskau tödlich verunglückt.

Nach polizeilichen Angaben wurde der 44-Jährige von einem Auto erfasst, dessen Fahrer zuvor bereits mehrfach mit Alkohol am Steuer erwischt worden war.

Prokurorow war einer der berühmtesten russischen Langläufer. Er nahm fünfmal an Olympischen Spielen teil und gewann 1988 in Calgary Gold über 30 km.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel