Skilangläuferin Nicole Fessel hat das Podest beim Weltcup in Kuusamo knapp verpasst. Die 27-Jährige aus Oberstdorf lief im Jagdrennen über 10 km auf Platz vier und feierte damit das beste Distanz-Ergebnis ihrer Karriere.

Im Ziel hatte Fessel 1:19,3 Minuten Rückstand auf die überragende Dreifach-Olympiasiegerin Marit Björgen. Die Norwegerin hat alle vier bisherigen Saisonrennen gewonnen. Die Plätze zwei und drei sicherten sich Justyna Kowalczyk (Polen) und Charlotte Kalla (Schweden).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel