Rene Sommerfeldt wird nicht mit der deutschen Mannschaft zum Weltcup ins französischen La Clusaz reisen.

Der 34-Jährige leidet unter muskulären Problemen und absolviert derzeit ein Aufbautraining. Für Sommerfeldt rückt Tom Reichelt in den Kader, der bereits beim Weltcup-Auftakt im schwedischen Gällivare als Vierter überzeugt hatte.

Neben Reichelt stehen die beiden früheren Gesamtweltcup-Sieger Tobias Angerer und Axel Teichmann sowie Jens Filbrich und Franz Göring im deutschen Aufgebot.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel