Neuer Rückschlag für die deutschen Skilangläufer: Wegen Erkältungsinfekten mussten die Teamstars Tobias Angerer und Evi Sachenbacher-Stehle den Weltcup in La Clusaz/Frankreich am Wochenende vorzeitig abbrechen.

Angerer, der nach seinem 56. Platz im 30-km-Rennen über Fieber klagte und das Bett hüten musste, reiste noch am Sonntag nach München zu Teamarzt Dr. Bernd Wolfarth zur weiteren medizinischen Betreuung.

Sachenbacher musste auf den Staffeleinsatz am Sonntag ebenfalls verzichten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel