Finnlands Langläuferinnen haben die Staffel beim Weltcup-Rennen im französischen La Clusaz gewonnen.

Die Favoritinnen um Gesamt-Weltcup-Titelverteidigerin Virpi Kuitunen siegten nach 4x5 km in 1:00:46,3 Stunden vor den Schwedinnen, die 0:33,4 Minuten zurücklagen und die Norwegerinnen eine weitere Sekunde zurück.

Die deutschen Damen hatten kurzfristig auf einen Start verzichtet, nachdem Evi Sachenbacher-Stehle wegen Krankheit vorzeitig abgereist war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel