Mit Siegen von Stefanie Böhler (Ibach) und Josef Wenzl (Zwiesel) sind die deutschen Skilangläufer in die neue Saison gestartet.

Bei vier Minusgraden in der "Kühltruhe" in Oberhof siegte Böhler im Zwei-Kilomter-Sprint vor der Oberstdorferin Katrin Zeller und Sandra Ringwald (Schonach).

Wenzl verwies bei der weltweit einzigen Langlauf-Veranstaltung in der Halle Tim Tscharnke (Biberau) und den Russen Ilja Tschernussow auf die Plätze.

Am Samstag folgen im Rahmen des 2009 eingeführten Deutschlandpokals Crossläufe auf den Standardstrecken am Grenzadler sowie das Skiroller-Skaten in der Weltcup-Arena.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel