Tobias Angerer hat grünes Licht für den Start bei der am Samstag beginnenden Tour de Ski erhalten.

"Die Entzündungswerte haben sich normalisiert, er kann antreten", sagte Mannschaftsarzt Dr. Bernd Wolfarth.

Der Olympiazweite plagte sich in den vergangenen Tagen nach auskurierter Grippe mit einer Viruserkrankung herum und hatte seinen Tour-Test beim Alpencup in St. Ulrich abgebrochen.

Der 31-Jährige gilt neben Axel Teichmann als große deutsche Hoffnung auf eine Top-Platzierung bei der dritten Auflage der Tour de Ski.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel