Franz Göring wird beim Skilanglauf-Weltcup in Kuusamo auf die letzten beiden Rennen verzichten.

Der Thüringer aus Zella-Mehlis laboriert noch immer an einer am Freitag im Sprint erlittenen Adduktorenverletzung, die einen Start unmöglich macht.

Göring galt nach seinem starken Staffel-Rennen vor einer Woche in Sjusjön als Hoffnungsträger im deutschen Team.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel