Axel Teichmann lief beim Prolog der Herren für die Tour de Ski in Oberhof zu einem grandiosen Sieg. Der 29-jährige Weltmeister nahm über die 3,7 km in der Freien Technik dem zweitplatzierten Dario Cologna aus der Schweiz glatte 8,2 Sek. ab und erhielt dafür noch 15 Bonus-Sekunden für die Gesamtwertung.

Dritter wurde der Norweger Petter Northug mit 13,0 Sek. Rückstand.

Tom Reichelt und Tobias Angerer nach überstandener Viruserkrankung kamen als Sechster bzw. Zwölfter ins Ziel.

Die Jagdrennen im klassischen Stil finden am Sonntag statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel