Einen Tag nach ihrem überraschenden Sieg im Prolog hat Claudia Nystad die Führung in der Gesamtwertung der Tour de Ski in Oberhof wieder verloren.

Nystad lief kam im Jagdrennen über 10 km in der klassischen Technik nur auf Rang 16 ins Ziel. Zum Sieg lief die Finnin Virpi Kuitunen, diedamit auch die Führung in der Gesamtwertung übernahm. Zweite wurde die Norwegerin Marit Björgen vor der Polin Justyna Kowalczyk.

Als beste Deutsche landete Evi Sachenbacher-Stehle mit 44,4 Sekunden Rückstand auf Platz 10. Katrin Zeller lief auf Rang 19.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel