Der Norweger Tor Arne Hetland hat die Sprint-Etappe bei der Tour de Ski in Prag gewonnen. Zweiter wurder der Russe Wassili Rotschew.

Für Tobias Angerer und Tom Reichelt, der nach einem Stockbruch Schluss machen musste, war im Viertelfinale Endstation.

"Ich ärgere mich schon, bin nicht so richtig ins Rennen gekommen", erklärte Angerer hinterher.

Weltmeister Axel Teichmann war als 35. bereits in der Qualifikation ausgeschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel