Nicole Fessel und Manuela Henkel sind wie geplant nach dem Sprint in Prag aus der Tour de Ski ausgestiegen.

"Nicole hat sich in den drei Tour-Rennen wirklich sehr gut in Szene gesetzt. Wir hoffen, dass sie den Schwung mitnimmt, um sich für die WM zu qualifizieren", lobt Bundestrainer Jochen Behle. Auch für Henkel mache es keinen Sinn, "in den kommenden schweren Tour-Rennen Kräfte zu vergeuden."

Die Pause ist jedoch nur kurz, da die Sprint-Spezialistinnen am kommenden Wochenende bei den Deutschen Sprint-Meisterschaften laufen werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel