Die Skilangläuferinnen Monique Siegel und Lucia Anger sind vor der vierten Etappe aus der Tour de Ski ausgestiegen.

Beide traten nicht mehr zur Doppelverfolgung über zehn Kilometer in Oberstdorf an.

Anger, Gesamtwertungs-62., und Siegel (68.) seien "platt gewesen", wie der Deutsche Skiverband (DSV) mitteilte.

Zuvor hatte Biathletin Tina Bachmann wie angekündigt die Tour bereits nach dem Prolog beendet.

Daniel Heun war krankheitsbedingt nicht zur zweiten Etappe angetreten.

Damit sind bei der Tour de Ski noch 17 deutsche Athleten dabei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel