Axel Teichmann hat den Gesamtsieg bei der Tour de Ski als Dritter verpasst.

Der 29-Jährige erreichte am Ende des 11 km langen finalen Anstiegs zum Alpe Cermis oberhalb von Cavalese in Italien das letzte Etappenziel 1:02,8 Minuten hinter dem 22-jährigen Schweizer Dario Cologna, der 34 Sekunden vor ihm ins Rennen gegangen war.

Zweiter wurde der Norweger Petter Northug, der Teichmann auf den letzten Metern noch einholte und um 3,8 Sekunden abhängen konnte. Jens Filbrich belegte bei der dritten Auflage Platz 13.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel