Axel Teichmann und Tobias Angerer haben bei der Nordischen Ski-WM in Liberec Silber im Team-Sprint und damit die erste deutsche Langlauf-Medaille dieser WM gewonnen.

Das Duo musste sich in einem packenden Finale nur den Norwegern Johan Kjölstad und Ola Vigen Hattestad um 0,5 Sek. geschlagen geben.

Bronze holten die Finnen Sami Jauhojärvi und Ville Nousiainen, die Angerer/Teichmann im Foto-Finish unterlagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel