Justyna Kowalczyk hat bei den Nordischen WM ihren zweiten Titel gewonnen. Die Polin attackierte im 30-Kilometer-Rennen am letzten Anstieg und siegte mit 8,8 Sek. Vorsprung auf die Russin Jewgenia Medwedewa. Auf Platz drei lief Valentina Schewtschenko aus der Ukraine.

Kowalczyk hatte im tschechischen Liberec bereits das Jagdrennen gewonnen.

Claudia Nystad, die einzige deutsche im Feld, verlor nach etwa einem Drittel des Rennens den Anschluss und lief abgeschlagen als 23. ins Ziel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel