Axel Teichmann hat beim 3, 3-km-Kurzstreckenrennen in Falun seinen vierten Saisonsieg errungen.

Der 29-Jährige verwies auf der zweiten Etappe des Weltcup-Finales der Langläufer Dario Cologna aus der Schweiz mit nur 0,2 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Dritter wurde Martin Koukal aus Tschechien mit 5,3 Sekunden Rückstand.

Tobias Angerer (6,7 Sekunden zurück) auf Platz vier und Rene Sommerfeldt (7,3) als Fünfter komplettierten das gute deutsche Ergebnis.

Weltcup-Spitzenreiter Petter Northug (Norwegen) belegte Rang sieben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel