Staffel-Vizeweltmeisterin Katrin Zeller aus Oberstdorf und Benjamin Seifert aus Hammerbrücke haben bei den deutschen Skilanglauf-Meisterschaften in Hinterzarten die Titel in den Freistilrennen gewonnen.

Seifert verwies über die zehn Kilometer Vize-Weltmeister Tobias Angerer mit 19,7 Sek. Vorsprung auf Rang zwei. Bronze holte Philipp Marschall aus Dermbach.

Zeller setzte sich auf dem schweren Kurs mit 30 Zentimeter Neuschnee über fünf Kilometer vor Stefanie Böhler aus Ibach durch. Die Oberstdorferin Nicole Fessel wurde Dritte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel