Evi Sachenbacher-Stehle unterzog sich einem operativen Eingriff: Ein Fersensporn am linken Fuß bereitete der Staffel-Olympiasiegerin erhebliche Probleme beim Laufen. Da die Beeinträchtigungen immer stärker wurden, war es erforderlich, eine Exostosen-Abtragung vornehmen zu lassen.

Der Eingriff von Dr. med. Johannes Fuchs in der Orthopädischen Spezialklinik MVZ Oberstdorf verlief optimal. Sachenbacher-Stehle darf den Fuß derzeit nicht belasten und wird eine ca. 6-wöchige Pause einlegen. Der Trainings-Auftakt für Olympia ist nicht in Gefahr.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel