Magdalena Schnurr hat die Siegesserie der deutschen Ski-Springerinnen im Continentalcup fortgesetzt. Im sächsischen Pöhla feierte sie mit 237,6 Punkten den dritten deutschen Sieg im dritten Springen. Melanie Faisst machte mit 230,5 Zählern den Doppelsieg perfekt.

Hinter der Japanerin Ayumi Watase belegte Vize-Weltmeisterin Ulrike Gräßler Platz vier. Gräßler hatte die ersten beiden Springen gewonnen und führt weiter in der Gesamtwertung des Continentalcups.

Am kommenden Wochenende finden in Oberwiesenthal die nächsten Springen statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel