Skisprung-Vizeweltmeisterin Ulrike Gräßler hat in Oberwiesenthal mit ihrem dritten Sieg im fünften Wettbewerb ihre Führung im Sommer-Grand-Prix ausgebaut.

Die Klingenthalerin erhielt 218,0 Punkte für 95 und 93 Meter. Die Gesamtzweite Ayumi Watase aus Japan (201,5 Punkte /88+91 Meter) und die Norwegerin Line Jahren (197,5/87,5+90,5) belegten die Ränge zwei und drei. Juliane Seyfarth (Ruhla/196,5/88+90) wurde Vierte.

In der Gesamtwertung führt Gräßler mit 430 Punkten deutlich vor Watase (290).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel