Bundestrainer Werner Schuster warnt vor zu hohen Erwartungen an seinen Newcomer, doch Pascal Bodmer will seinen wundersamen Höhenflug in der Skisprung-Welt allzu gerne fortsetzen.

"Ich hoffe, ich kann das bestätigen", sagte der 18-Jährige schon nach seinem sensationellen zweiten Platz beim Weltcup-Auftakt in Kuusamo:

"So was gibt einem natürlich ganz schön Selbstvertrauen. Aber ich lehne mich nicht zurück. Bisher habe ich noch nicht gewonnen, aber das ist das Ziel."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel