Wegen Schneemangels und zu hoher Temperaturen sind die für den 12. und 13. Dezember geplanten Weltcup-Wettbewerbe der Skispringer im tschechischen Harrachov abgesagt worden.

Den Ausfall der beiden Konkurrenzen teilte der Weltverband FIS mit.

Einen Ersatztermin nannte die FIS bisher nicht, kündigte aber bis Samstag weitere Informationen an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel