Wegen zu starken Windes ist die Qualifikation für das dritte Springen der 58. Vierschanzentournee in Innsbruck abgesagt worden.

Sie soll am Sonntag vor dem um 13.45 Uhr geplanten Springen nachgeholt werden.

Im Training waren Martin Schmitt (Furtwangen) und Michael Uhrmann (Rastbüchl) zuvor überraschend auf die Plätze zwei und drei geflogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel