Große Sorge um Martin Schmitt: Der 31-Jährige hat gesundheitliche Probleme und muss mit Blick auf das gefährdete Projekt Olympia vermutlich eine längere Pause einlegen.

"Martin ist nicht ganz gesund. Da liegt mehr im Argen als nur eine kleine Formschwäche", sagte Bundestrainer Werner Schuster.

Schmitt stellte sich daheim einem Gesundheitstest und ließ sein Blut untersuchen. Die ersten Werte sind laut Schuster besorgniserregend, genauere Angaben über die Art der Erkrankung wollte er nicht machen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel