Die deutschen Skispringerinnen haben beim Continentalcup in Schonach ein hervorragendes Mannschafts-Ergebnis erzielt.

Insgesamt landeten sechs deutsche Springerinnen unter den ersten 15. Vizeweltmeisterin Ulrike Gräßler (Klingenthal) belegte als beste Athletin des DSV den vierten Platz, Carina Vogt (Degenfeld) wurde Sechste, Anna Rupprecht (Degenfeld) landete auf dem neunten Rang.

Den Sieg im Schwarzwald holte sich die erneut überragende Österreicherin Daniela Iraschko vor Coline Mattel aus Frankreich und der Norwegerin Anette Sagen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel