Gregor Schlierenzauer hat den Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Klingenthal gewonnen.

Der Österreicher verwies vor 12.800 Zuschauern in der Vogtland-Arena mit 282,5 Punkten den Schweizer Simon Ammann (280,6) und Martin Koch aus Österreich (273,7) auf die Plätze.

Bester Deutscher war Michael Uhrmann (265,5) als Fünfter. Martin Schmitt (259,5) kam auf Platz neun. Die beiden nach dem ersten Durchgang noch unter den Top 10 liegenden Youngster Felix Schoft sowie Erik Simon landeten auf den Rängen 15 sowie 17.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel