Simon Ammann hat seine perfekte Saison mit dem Weltmeistertitel im Skifliegen gekrönt.

Nach zweimal Olympiagold und dem Gesamtweltcup-Sieg holte der Schweizer auch in Planica mit 935,8 Punkten Gold.

Platz zwei belegte Gregor Schlierenzauer (Österreich) vor dem Norweger Anders Jacobsen.

Bester Deutscher war Michael Uhrmann auf einem enttäuschenden 19. Platz.

Am Sonntag findet zum Abschluss der Saison die Team-Entscheidung statt, in der Deutschland eine WM-Medaille gewinnen will.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel