Angeführt von Michael Neumayer haben fünf deutsche Springer die Qualifikation für das Skifliegen am Samstag in Oberstdorf gemeistert. Neumayer war mit 197,5 Metern am Freitag bester Deutscher auf Platz neun.

Neben dem Berchtesgadener qualifizierten sich auch Youngster Richard Freitag (Aue), Pascal Bodmer (Meßstetten) und Michael Uhrmann (Rastbüchl) für das Springen.

Der zweimalige Weltcupsieger Severin Freund (Rastbüchl) war bereits vorqualifiziert, in Oberstdorf musste er sich mit einem durchwachsenen Sprung auf 182,5 Meter begnügen.

Maximilian Mechler (Isny), der nur auf 162 Meter kam, blieb dagegen als einziger Deutscher auf der Strecke.

Nicht im Einsatz war Altmeister Martin Schmitt, der in den nächsten Tagen spezifisch seine Form für die WM in Oslo aufbauen soll.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel