Gestern Schnee und Absprungbalken, morgen Sand und Allradantrieb: Der nach der vergangenen Saison zurückgetretene Skisprung-Star Adam Malysz denkt laut polnischen Medienberichten an einen Start bei der Rallye Dakar im nächsten Jahr.

Der 34-Jährige soll nach Meldung von "Fakt" bereits mit einem Porsche Cayenne des Teams "RMF-Caroline-Team" Testfahrten unternommen haben.

Bevor Malysz allerdings an der Rallye teilnehmen kann, muss er die noch fehlende FIA-Rennlizenz machen.

Die polnischen Sport-Fans werden diese Nachricht mit gemischten Gefühlen aufnehmen. Das zweite große Sport-Idol in Polen, Formel-1-Fahrer Robert Kubica, verletzte sich bei einem Rallye-Einsatz schwer und kämpft derzeit um sein Comeback.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel