Anna Häfele hat in Park City die beiden ersten Continentalcup-Springen dieses Winters gewonnen und sich mit der Idealpunktzahl von 200 an die Spitze der Gesamtwertung gesetzt.

Im ersten Springen siegte Häfele mit 226,5 Punkten vor Lindsey Van aus den USA mit 223,0 Punkten und Jacqueline Seifriedsberger aus Österreich mit 222,5 Punkten. In der zweiten Konkurrenz lag Häfele mit 240,5 Zählern für Sprünge auf 94 und 93 Meter vor Nata de Leeuw aus Kanada mit 237,0 Punkten und ihrer Teamkollegin Ulrike Gräßler mit 236,0 Punkten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel