Michael Neumayer hat überraschend die Qualifikation für den Weltcup in Engelberg gewonnen und damit eine überzeugende deutsche Vorstellung gekrönt.

Der Berchtesgadener erhielt für die Tagesbestweite von 139 Metern 136,2 Punkte und verwies den Norweger Anders Jacobsen und seinen Teamkollegen Martin Schmitt auf die Plätze.

Weltcup-Rückkehrer Stephan Hocke auf Platz acht und Michael Uhrmann als 15. komplettierten den besten deutschen Qualifikations-Auftritt der vergangenen Jahre.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel