Bundestrainer Werner Schuster hat sieben Skispringer für den Weltcup-Auftakt am 26. November im finnischen Kuusamo nominiert.

Angeführt wird das Team vom WM-Siebten Severin Freund (Rastbüchl), der im vergangenen Winter zwei Springen gewinnen konnte.

Die Reise in den hohen Norden treten zudem Rückkehrer Andreas Wank (Oberhof), Altmeister Martin Schmitt (Furtwangen), Richard Freitag (Aue), Michael Neumayer (Berchtesgaden), Felix Schoft (Partenkirchen) und Maximilian Mechler (Isny) an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel