Angeführt von Hoffnungsträger Richard Freitag (Aue) haben sich alle sechs deutschen Skispringer für den Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo qualifiziert.

Neben Freitag, der mit 140,5 m auf die höchste Punktzahl der Quali kam, lösten auch Maximilian Mechler (Isny), Michael Neumayer (Berchtesgaden), Felix Schoft (Partenkirchen) und Andreas Wank (Oberhof) das Ticket für den Wettkampf am Nachmittag.

Die zehn besten Springer des vergangenen Winters, darunter Severin Freund (Rastbüchl), waren automatisch qualifiziert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel