Der Österreicher Wolfgang Loitzl hat in Oberstdorf die Qualifikation für den Auftakt-Wettbewerb der 57. Vier-Schanzen-Tournee gewonnen.

Bester Deutscher war Martin Schmitt auf Rang 6 mit der Weite von 132,5 m. Schmitt, der vor 9000 Zuschauern am Schattenberg im Training mit Weiten von 130,5 und 135,5 m überzeugt hatte, trifft im K.o.-Springen auf den Slowenen Jernej Damjan.

Unter den 50 Qualifizierten sind mit Michael Neumayer, Stephan Hocke, Michael Uhrmann, Felix Schoft, Andreas Wank, Severin Freund und Julian Musiol 7 weitere Deutsche.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel