Der Schweizer Simon Ammann hat das Auftaktspringer in Oberstdorf mit 286,4 Punkten knapp vor dem Österreicher Wolfgang Loitzl mit 285,2 Punkten und dem Russen Dimitri Wassilijew mit 284,4 Punkten gewonnen.

Martin Schmitt hat den fünften Platz belegt. Der 30-Jährige, dem beim zweiten Sprung Rückenwind ins Gehege kam, kam auf 134,5 und 129 Meter und ein Gesamtergebnis von 273,8.

Das gute Ergebnis der deutschen Springer zum Auftakt rundeten Michael Neumayer als Neunter und Michael Uhrmann als Zehnter ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel