Martin Schmitt ist in der Qualifikation für das abschließende Springen der 57. Vier-Schanzen-Tournee auf Platz 3 gelandet. Der vierfache Weltmeister erhielt in Bischofshofen 135,4 Punkte für einen Satz auf 135,5 m.

Bestleistung flog der Russe Dimitri Wassilijew mit 138,6 Punkten für 137 m. Der führende Österreicher Wolfgang Loitzl landete mit 134 m auf Platz 4.

Mit Michael Neumayer auf Rang 7, Stephan Hocke als 9. sowie Michael Uhrmann, Pascal Bodmer, Felix Schoft und Tobias Bogner gelanh 6 weiteren "deutschen Adler" die Qualifikation.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel