Markus Eggenhofer hat die Qualifikation zum Weltcup-Skispringen in Willingen vor dem Norweger Roar Ljökelsöy und dem Japaner Daiki Ito gewonnen.

Bester Deutscher wurde Michael Neumayer als Achter.

Der bereits vorqualifizierte Martin Schmitt landete den mit 128,5 Metern besten Sprung der deutschen Mannschaft. Des Weiteren haben sich Stephan Hocke, Christian Ulmer sowie Severin Freund für das Einzel am Sonntag qualifiziert. Am Samstag starten Schmitt, Neumayer, Hocke und Freund beim Team-Springen für Deutschland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel