Martin Schmitt ist in der Qualifikation für das Finale der Team Tour in Oberstdorf auf 193 Meter geflogen. Die Bestweite stand der Norweger Anders Jacobsen mit 218 Metern. Insgesamt schafften 6 Deutsche den Sprung in die WM-Generalprobe am Samstag.

Neben Schmitt sprangen Christian Ulmer, Pascal Bodmer, Michael Neumayer, Severin Freund und Stephan Hocke unter die besten 50.

Zum Abschluss der Team Tour findet am Sonntag ein Team-Skifliegen statt. Vor den beiden Skiflug-Wettkämpfen haben nur noch Österreich und Norwegen Chancen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel