Das Frauen-Skispringen soll nach seiner WM-Premiere in Liberec in das Programm der Olympischen Spiele 2014 aufgenommen werden.

Einen entsprechenden Antrag hat der Internationale Skiverband FIS gestellt, nachdem das Internationale Olympische Komitee (IOC) den fliegenden Frauen noch die Aufnahme ins Programm der Winterspiele 2010 in Vancouver verweigert hatte.

"Das war ein gelungenes Debüt, auch wenn noch die Breite gefehlt hat. Wir haben bereits den Antrag gestellt, dass Frauenskispringen 2014 ins Olympia-Programm kommt", sagte FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel