Janne Ahonen will ein Jahr nach seinem Rücktritt auf die Schanze zurückkehren und sich für die Olympischen Spiele in Vancouver qualifizieren.

"Ich werde das Training mit 100 Prozent Einsatz wieder aufnehmen. Ich kann in Vancouver erfolgreich sein", ist der 31-Jährige optimistisch.

Der Finne hatte zwischen 1999 und 2008 als bislang einziger Springer fünf Mal die Vier-Schanzen-Tournee gewonnen und landete im Weltcup 36 Mal auf dem Siegerpodest.

Olympia-Gold fehlt dem zweimaligen Einzel-Weltmeister noch in seiner Sammlung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel